Veranstaltungen

Historie

2017

Walkability – Das bewegungsfreundliche Quartier
(28.06.2017)

Beitrag von Hagen Wäsche und Lena Panter Durch Sport und Bewegung fühlen wir uns besser, außerdem bleiben wir gesünder und obendrein ... mehr erfahren

"Ausgezeichnet!", findet uns der Rat für Nachhaltige Entwicklung
(22.06.2017)

Ein Beitrag von Alexandra Quint und Sarah Bloesy Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat unser Reallabor 131: KIT findet Stadt ... mehr erfahren

Lass dir in die Karten schauen - eine Nachhaltigkeitskarte für die Oststadt
(29.05.2017)

Du lebst in deinem Quartier und kennst dich aus. Du möchtest zur nachhaltigen Entwicklung in deiner unmittelbaren Umgebung beitragen und ... mehr erfahren

N!Tage – Nachhaltigkeit gemeinsam feiern
(10.05.2017)

Wir verabschieden die NachhaltigkeitsExperimente nach neun Monaten Projektlaufzeit mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Aus den ... mehr erfahren

Da braut sich was zusammen – 100% Oststadt-Bier
(28.04.2017)

Der Frühling ist da und vor dem Zukunftsraum sprießt der Hopfen. Doch wie kam er überhaupt da hin? Zugegeben, da haben wir uns ein ... mehr erfahren

Ich bin so „frei“ – warum Konsumgewohnheiten so schwer zu überwinden sind
(11.04.2017)

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken über die Folgen ihrers Konsumverhaltens. Eine Veränderung der Gewohnheiten fällt aber oft ... mehr erfahren

(K)ein Korb für die Nachhaltigkeit – ein Selbstversuch im Quartier
(27.03.2017)

Kann mein Smartphone mir helfen, nachhaltiger zu konsumieren? Das fragte sich unsere wissenschaftliche Hilfskraft Amanda Bruchmann und ... mehr erfahren

Die Nadel im Heuhaufen suchen oder: Wie geht nachhaltiges Bauen mit Stroh?
(09.03.2017)

Wie wollen wir leben? Dieser Frage wohnt nicht nur die Suche nach einem erfüllten, nachhaltigen Leben inne, sondern auch nach dem ... mehr erfahren

Zwei studentische/ wissenschaftliche Hilfskräfte ab Mai gesucht!
(02.03.2017)

In unserem Team sind ab Mai 2017 zwei Stellen als studentische oder wissenschaftliche Hilfskräfte mit 30 bis 60 Stunden/Monat zu ... mehr erfahren

R131: KIT findet Stadt erhält Doppelauszeichnung
(09.02.2017)

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) hat das "Reallabor 131 : KIT findet Stadt" mit dem Qualitätssiegel "Projekt Nachhaltigkeit ... mehr erfahren

TATuP Schwerpunkt Reallabore beleuchtet neues Forschungsformat
(27.01.2017)

Ein Beitrag von Richard Beecroft & Alexandra Quint Das Quartier Zukunft ist – wissenschaftlich gesprochen – ein Reallabor. Doch ... mehr erfahren

Spielend nachhaltig ins neue Jahr!
(12.01.2017)

Spiel, Spaß und – Nachhaltigkeit! Der Nachhaltigkeitsspieleabend im Zukunftsraum in der Karlsruher Oststadt geht ab 19. Januar 2017 in ... mehr erfahren

2016

Wir halten Winterschlaf!
(21.12.2016)

Liebe FreundInnen des Quartier Zukunft. Vom 22. Dezember bis zum 08. Januar hält das Quartier Zukunft-Team Winterschlaf. In dieser Zeit ... mehr erfahren

Quartier Zukunft bei der Tagung „Wer entscheidet in der Stadt?“
(16.12.2016)

Wer entscheidet eigentlich in der Stadt? Ein Thema, dass auch dem Quartier Zukunft unter den Nägeln brennt. Kein Wunder, dass wir bei der ... mehr erfahren

I’m dreaming of a green christmas! Tipps für’s nachhaltige Feiern zum Ausprobieren.
(01.12.2016)

Weihnachten 2015: Opa hat die Weihnachtsgeschichte gelesen, „Stille Nacht“ haben wir gesungen, alle Geschenke wurden ausgepackt und ... mehr erfahren

Ausschreibung! Öko‐Dorf‐Innovationen für den urbanen Raum
(25.11.2016)

Das Team von Quartier Zukunft sucht WissenschaftlerInnen mit Interesse an Öko-Dorf-Innovationen für den urbanen Raum, die sich um ein ... mehr erfahren

Wir und unsere Dinge. Von VerbraucherInnen zu GebraucherInnen unserer Produkte?
(10.11.2016)

Jeder in Europa lebende Mensch besitzt durchschnittlich 10 000 Gegenstände - Tendenz steigend. Antje Di Foglio aus dem Quartier ... mehr erfahren

Du kannst schreiben und interessierst Dich für nachhaltige Entwicklung? Wir suchen Dich!
(26.10.2016)

Das „Quartier Zukunft - Labor Stadt“ sucht eine studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Kommunikation und Forschung am ... mehr erfahren

Buchveröffentlichung: Designing Sustainable Urban Futures
(19.10.2016)

Städte haben großes Potenzial, nachhaltige Lebensräume zu sein. Herausforderungen, Konzepte und Ansätze auf dem Weg dorthin beschreibt ... mehr erfahren

Zero Waste – null Bock auf Müll
(07.10.2016)

Zero Waste – ein Begriff geistert seit geraumer Zeit durch die sozialen Netzwerke und Zero Waste-Blogs sprießen wie Pilze aus dem Boden. ... mehr erfahren

Grün statt Grau! Fassadenbegrünung in der Karlsruher Oststadt
(07.10.2016)

von Katrin Beer, Redaktion: Nikola Schnell Altbauten im Jugendstil, an denen sich frisches Grün emporrankt, sehen schön aus und sind ... mehr erfahren

Sommer, Sonne, Pause!
(09.08.2016)

Wir machen Pause, entschleunigen, sammeln Kräfte. Vom 09. August bis zum 12. September 2016 ruht deshalb unsere Kommunikation nach ... mehr erfahren

Das NachhaltigkeitsExperiment BEETE & BIENEN macht die Oststadt essbar – und bringt sie zum Summen!
(08.08.2016)

Mit tollen Ideen, wie Gemeinschaft und Entschleunigung in der Karlsruher Oststadt vorangebracht werden können, überzeugten die Teams von ... mehr erfahren

Verabredet mit Deinem Viertel: Wir stellen Euch das NachhaltigkeitsExperiment OSTSTADT-TREFF FÜR JUNG UND ALT vor!
(05.08.2016)

Mit tollen Ideen, wie Gemeinschaft und Entschleunigung in der Karlsruher Oststadt vorangebracht werden können, überzeugten die Teams von ... mehr erfahren

Ein Secondhand-Label "made in" der Karlsruher Oststadt: Das NachhaltigkeitsExperiment SECOND FUTURE will Wandel sichtbar machen
(25.07.2016)

Mit tollen Ideen, wie Gemeinschaft und Entschleunigung in der Karlsruher Oststadt vorangebracht werden können, überzeugten die Teams von ... mehr erfahren

Vorhang auf für Euch! Das NachhaltigkeitsExperiment „KREATIV-SALON“ lädt zum Musizieren, Tanzen & Theaterspielen in den Zukunftsraum ein
(14.07.2016)

Mit tollen Ideen, wie Gemeinschaft und Entschleunigung in der Karlsruher Oststadt vorangebracht werden können, überzeugten die Teams von ... mehr erfahren

Da will was aus dem Ei: Die Gewinner-Ideen von „Dein NachhaltigkeitsExperiment" stehen fest!
(22.06.2016)

Trommelwirbel – es ist soweit! Bis zum 12. Juni 2016 haben wir von Quartier Zukunft in Kooperation mit der Bürgerstiftung Karlsruhe ... mehr erfahren

„Dein NachhaltigkeitsExperiment“: Gemeinschaft und Entschleunigung in der Karlsruher Oststadt
(17.06.2016)

Los geht‘s: Quartier Zukunft sucht in Kooperation mit der Bürgerstiftung Karlsruhe ab sofort Menschen, die Gemeinschaft und ... mehr erfahren

„Da ist Kreativität gefragt.“ Der Physiker und Philosoph Armin Grunwald über Entschleunigung, Gemeinschaft und die Rolle der Wissenschaft auf dem Weg dorthin
(17.06.2016)

Armin Grunwald beschäftigt sich am Karlsruher Institut für Technologie unter anderem mit Technikethik, Technikphilosophie und den ... mehr erfahren

Kleidertauschparty im Zukunftsraum
(15.06.2016)

Ja doch: Der Sommer ist da! Und pünktlich zum Start der T-Shirt-Saison bietet sich wieder die Gelegenheit, den eigenen Kleiderschrank zu ... mehr erfahren

Schwing mit der Welt! Der Soziologe Hartmut Rosa über Gemeinschaft, Nachhaltigkeit und Auswege aus der Beschleunigungskrise
(13.06.2016)

Schneller, höher, weiter, verdammt zum ewigen Dynamischsein: Hat die kapitalistische Steigerungslogik uns zunächst Wohlstand, Frieden und ... mehr erfahren

Sonne für Dein Sofa! Einladung zum Freiluftwohnzimmer in der Karlsruher Oststadt
(21.05.2016)

Am 3. und 4. Juni finden die Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg statt. Und die Oststadt ist dabei! Am Samstag, den 04.06., heißt es ab ... mehr erfahren

„Da fehlt ein Modell für die Stadt!“ Menschen aus der Oststadt über Gemeinschaft und Entschleunigung
(20.05.2016)

Die Bewerbungsphase zu „Dein NachhaltigkeitsExperiment“, das Gemeinschaft und Entschleunigung in der Karlsruher Oststadt anstiften ... mehr erfahren

Warum Nachhaltigkeit Entschleunigung braucht - Gedankenskizze Part II
(18.04.2016)

Mit effizienter Technik und Arbeit wollen wir der Zeit beikommen, indem wir sie einsparen. Seltsam nur, dass es sich dabei so anfühlt, als ... mehr erfahren

Gemeinschaft und Nachhaltigkeit - eine Gedankenskizze
(08.04.2016)

2016 beschäftigt sich Quartier Zukunft mit den Themenschwerpunkten „Gemeinschaft“ und „Entschleunigung“ – und ihr seid herzlich ... mehr erfahren

Selber machen, selbst versorgen, Subsistenz! Quartier Zukunft lädt ein zu Pflanzentausch & Gartenflohmarkt
(04.04.2016)

von Nikola Schnell und Helena Trenks Mehr Vielfalt in den eigenen Garten bringen, sich austauschen und vernetzen – darum geht’s ... mehr erfahren

Verlängert: Studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft für die Entwicklung einer digitalen Projektkarte gesucht
(02.04.2016)

Das „Quartier Zukunft - Labor Stadt“ sucht eine studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) für die technische Umsetzung einer ... mehr erfahren

Reismilch vs. Kuhmilch, Wassersprudler statt Plastikflaschen?
(17.03.2016)

Wieviel konsumiere ich täglich? Was brauche ich überhaupt? Die Idee des „Ressourcenfastens“ wird speziell vor Ostern von immer mehr  ... mehr erfahren

Studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Kommunikation und Forschung gesucht
(15.03.2016)

Stellenausschreibung Das „Quartier Zukunft - Labor Stadt“ sucht Studentische/wissenschaftliche  Hilfskräfte (m/w) für ... mehr erfahren

Schnell, schneller, Fast Fashion. Wir denken nach über ein Phänomen und laden ein zur Kleidertauschparty
(08.03.2016)

40 % unserer Kleidung, besagt die Greenpeace Studie „Wegwerfware Kleidung“, tragen wir selten oder nie. Die Produktion einer einzigen ... mehr erfahren

Gretchenfragen: Was hat das KIT mit Nachhaltigkeit zu tun?
(25.02.2016)

„Nachhaltigkeit“ ist lange schon in aller Munde, als Begriff in die Jahre gekommen und etwas abgegriffen, immer öfter auch als ... mehr erfahren

Vor Ort für die Oststadt auf dem 2. German Future Earth Summit in Berlin
(18.02.2016)

Am 28. und 29. Januar fand in Berlin der 2. German Future Earth Summit statt – und wir von Quartier Zukunft waren dabei. Via Twitter ... mehr erfahren

„Von hier nach da". Neue Ausstellung im Zukunftsraum
(08.02.2016)

Ab dem 12. Februar gibt’s im Zukunftsraum eine neue Ausstellung zu sehen. „Von hier nach da – Ideen und Visionen für eine neue ... mehr erfahren

„Werkstatt N“. Deutscher Nachhaltigkeitsrat zeichnet Quartier Zukunft aus
(01.02.2016)

Quartier Zukunft ist vom Nachhaltigkeitsrat der Bundesregierung im Januar mit dem Qualitätssiegel „Werkstatt N“ ausgezeichnet worden. ... mehr erfahren

2015

Weihnachten & Winterschlaf
(22.12.2015)

Liebe FreundInnen des Quartier Zukunft. Vom 21. Dezember bis zum 15. Januar hält das Quartier Zukunft-Team Winterschlaf. In dieser ... mehr erfahren

Was kommt nach dem Wachstum?
(22.12.2015)

Derzeit beschäftigen sich in Europa immer mehr Menschen mit der Frage, wie und ob gesellschaftlicher Wohlstand innerhalb einer Wirtschaft ... mehr erfahren

Unterwegs in Richtung Zukunft? Unsere Mobilitätsberatung hat ein paar gute Ideen parat
(15.12.2015)

Klar: Um ein Auto zu nutzen, muss man keines besitzen. Aber ist das nicht furchtbar umständlich mit den alternativen ... mehr erfahren

Energieberatung: Im Zukunftsraum gibt’s einen ersten Überblick
(09.12.2015)

Kühlschrank. Herd. Heizung. Wasserverbrauch. Die Sache mit dem Licht. Geht das alles auch irgendwie schlauer? Anstatt auf die großen ... mehr erfahren

Teilen und Tauschen - ein Ansatz für mehr Nachhaltigkeit
(25.11.2015)

Das Teilen und Tauschen von Gegenständen als alternative Form des Besitzes ist heute in vielen wohlhabenden Gesellschaften längst nicht ... mehr erfahren

Ökodorf trifft Quartier Zukunft - Zweiter Workshop
(12.11.2015)

Im Rahmen des Kooperationsprojekts "Urbane Resilienz und neue Gemeinschaftlichkeit" des Quartier Zukunft - Labor Stadt und des Global ... mehr erfahren

Forschungskolloquium Reallabore: Experimentierraum Stadt
(25.10.2015)

„Was ist ein Reallabor und vor welchem wissenschaftlichen Hintergrund steht dieses Konzept? Zu dieser spannenden Fragestellung beginnt am ... mehr erfahren

7. ReparaturCafé mit Nähworkshop in der Oststadt
(15.10.2015)

Es ist wieder soweit! Das siebte ReparaturCafé steht an. Gemeinsam kaputte Gegenstände reparieren, Neues dazu lernen, nette Menschen ... mehr erfahren

Kleidertausch für Frauen im Zukunftsraum
(15.10.2015)

Was für die Eine alt und langweilig geworden ist, ist für die Andere noch neu und aufregend. Warum also nicht Hemd gegen Hose, Kette ... mehr erfahren

Quartier Zukunft zeigt "Karlsruhe trifft die Welt" im Zukunftsraum - verlängert bis 12.11.
(24.09.2015)

Wie können wir in unseren Städten heute und morgen gut leben – in Karlsruhe und in den Städten weltweit? Danach fragt "Karlsruhe ... mehr erfahren

Stadtleuchten 2015: Leuchtender Leerstand in der Rintheimer Straße
(24.09.2015)

Mit "Stadtleuchten" gaben die Initiatoren des nachbarschaftlichen Projekts am Abend des 19. September 2015 kleinen räumlichen Einheiten ... mehr erfahren

Vortragsabend: “Neue Wohnformen und nachbarschaftliche Netzwerke im Quartier”
(17.09.2015)

Der gesellschaftliche und demographische Wandel wird zunehmend von dem Wunsch nach gemeinschaftlichem Wohnen und Leben in funktionierenden ... mehr erfahren

Studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Kommunikation und Forschung gesucht
(18.08.2015)

Für die Mitarbeit im Projekt „Quartier Zukunft“ und im „KIT-Zentrum Mensch und Technik“ ist ab sofort die Stelle der ... mehr erfahren

Ökodorf trifft Quartier Zukunft
(28.07.2015)

Das Quartier Zukunft – Labor Stadt und das Global Ecovillage Network (GEN) – ein internationales Netzwerk der Ökodörfer - starten ... mehr erfahren

Karlsruhe trifft die Welt: von Crowdfunding Brücken bis Lebensmittelrettung
(23.07.2015)

Eine Crowdsourcing Brücke aus Rotterdam, das Kopenhagener Vorzeige-Radwegesystem und Bewegungsparcours für Ältere im türkischen Ankara ... mehr erfahren

Sommerpause 2015
(22.07.2015)

Im August macht das Team des Quartier Zukunft eine Sommerpause - vom 03. bis 28. August 2015 ruht unsere Kommunikation nach außen. Das ... mehr erfahren

6. ReparaturCafé in der Oststadt
(03.07.2015)

Es ist wieder soweit! Das sechste vom  Quartier Zukunft initiierte ReparaturCafé steht an. Gemeinsam kaputte Gegenstände reparieren, ... mehr erfahren

Es ist vollbracht! Zukunftsraum eröffnet
(30.06.2015)

Der Zukunftsraum öffnete am 13.6. zum ersten Mal seine Türen für alle Interessierten. Nachdem in den vergangenen Wochen emsig gestrichen ... mehr erfahren

“Ich zeig Dir mein Karlsruhe!“
(03.06.2015)

Würden Sie gerne internationale MitbürgerInnen aus Karlsruhe kennenlernen, mit denen Sie Ihre Zweitsprache oder wenig genutzte ... mehr erfahren

Karlsruhe trifft die Welt – Inspiration für nachhaltiges Stadtleben
(27.05.2015)

Wie kann ein nachhaltiges und gutes Leben in unseren Städten gelingen? Dieser Frage geht die Mitmach-Ausstellung Karlsruhe trifft die ... mehr erfahren

Eröffnung! Zukunftsraum!
(13.05.2015)

Eröffnung! Zukunftsraum! In den vergangenen Wochen hat sich der Zukunftsraum nach und nach mit Leben gefüllt. Es wurde gestrichen und ... mehr erfahren

„BaWü Labs GO!“ Auftakt der Reallabore
(11.05.2015)

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) fördert seit Januar 2015 sieben Reallabore, bei denen ... mehr erfahren

Selbsthilfewerkstatt für Flüchtlinge entsteht
(24.04.2015)

Seit einigen Tagen gibt es unmittelbar am Menschenrechtszentrum im Projektgebiet Oststadt das Gerüst der Selbsthilfewerkstatt zur ... mehr erfahren

Karlsruhe trifft die Welt
(10.04.2015)

Am 01. und 02. Juli 2015 füllt sich der Bürgerpavillon des Karlsruher Stadtgeburtstages mit innovativen, ungewöhnlichen und ... mehr erfahren

Zukunftsraum wird eröffnet
(07.04.2015)

Noch stehen die Räume in der Rintheimer Straße 46 leer. Bald aber werden sie sich mit Leben füllen, wenn sie vom Quartier Zukunft und ... mehr erfahren

Mach mit! Plakate in Karlsruhe
(26.03.2015)

Zurzeit und bis zum 01. April 2015 sind an vielen Stellen in Karlsruhe farbenfrohe Quartier Zukunft Plakate zu sehen. Sie sollen dazu ... mehr erfahren

Studie: Partizipation und Verwurzelung in der Karlsruher Oststadt
(26.03.2015)

Was bedeutet Heimat für mich persönlich und inwiefern hat dieses Gefühl etwas mit der regionalen Verankerung eines Menschen zu tun? Im ... mehr erfahren

ReparaturCafé: Beständige und neue Wege
(09.03.2015)

Beim fünften ReparaturCafé  im Kinder-und Jugendhaus der Karlsruher Oststadt wurde wieder gehämmert, gelötet, genäht und repariert. ... mehr erfahren

Grüne Fassaden – Ausschreibung Abschlussarbeit
(06.03.2015)

Das European Institute for Energy Research (EIFER) sucht aktuell eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung bei der Bearbeitung des ... mehr erfahren

Bürgervorschläge zu Projekten
(03.03.2015)

Im Herbst 2014 fand das „BürgerForum Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand“ statt. Seither wird intensiv am weiteren Umgang ... mehr erfahren

Grüne Fassaden – Mit Nutzpflanzen zu natürlichem Klimaschutz
(02.03.2015)

Eine neue Projektgruppe mit grünem Daumen ist im Quartier Zukunft gestartet. „Grüne Fassaden“ ist ein Zusammenschluss aus der ... mehr erfahren

Ist das kaputt oder kann das weg?
(28.01.2015)

Wer kennt das nicht – die Lieblingstasse fällt auf den Küchenboden, das Fahrrad macht plötzlich komische Geräusche und der ... mehr erfahren

Quartier Zukunft begleitet Projekt der Stadt Freiburg
(22.01.2015)

Vielfältige Akteure suchen in den Freiburger „Future Labs“ gemeinsam Lösungen für die nachhaltige Entwicklung von Stadtteilen. Das ... mehr erfahren

2014

Winterpause
(18.12.2014)

Vom 22. Dezember bis 18. Januar 2015 macht das Team des Quartier Zukunft Winterpause. In dieser Zeit ruht unsere Kommunikation nach außen. ... mehr erfahren

Rückblick auf das BürgerForum - Und wie es weiter geht
(15.12.2014)

Was bedeutet Nachhaltigkeit in meiner unmittelbaren Umgebung? Wie kann ich zusammen mit anderen Bürgerinnen und Bürgern das Leben in der ... mehr erfahren

Einblicke | Dezember 2014
(12.12.2014)

Herzlich Willkommen zu unserer Dezember Ausgabe von Einblicke. Mit diesem Kurznachrichtenformat informiert das Team des Quartier Zukunft ... mehr erfahren

Quartier Zukunft auf der MS Wissenschaft 2015
(11.12.2014)

Von April bis September 2015 sticht die MS Wissenschaft in See. Ein Exponat zum Quartier Zukunft – Labor Stadt ist Teil der schwimmenden ... mehr erfahren

BürgerForum: Bürgerprogramm ist fertig
(19.11.2014)

Das Ergebnis der mehrwöchigen Diskussionen im Rahmen des BürgerForums "Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand" ist ... mehr erfahren

Land fördert Reallabor zur nachhaltigen Entwicklung der Karlsruher Oststadt
(07.11.2014)

Seit Herbst 2013 ist das Team des Quartier Zukunft in der Karlsruher Oststadt aktiv, um die nachhaltige Entwicklung des Stadtquartiers ... mehr erfahren

Endspurt BürgerForum: Auf in die Ergebniswerkstatt!
(06.11.2014)

Es war ein intensives Sammeln von Ideen mit vielen Diskussionen und einer weitreichenden Auseinandersetzung mit der Situation vor Ort in ... mehr erfahren

BürgerForum: Inspiration aus der Wissenschaft
(20.10.2014)

In der Onlinewerkstatt des BürgerForums Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand werden bis Ende Oktober die Bürgervorschläge aus ... mehr erfahren

Vortragsabend Regionale Ernährung in Karlsruhe
(16.10.2014)

Wieviel ist uns gute, gesunde Nahrung (nicht) wert? Als im vergangenen Jahr ein Experiment startete wusste niemand, wie es ausgehen würde: ... mehr erfahren

BürgerForum | Online-Werkstatt: Bis 29.10. diskutieren, bis 7.11. abstimmen!
(16.10.2014)

Viele spannende Vorschläge wurden am 11. Oktober 2014 bei der Auftaktveranstaltung zum BürgerForum Nachhaltige Oststadt ... mehr erfahren

BürgerForum: von der Auftakt- in die Onlinewerkstatt
(13.10.2014)

Der Anfang ist gemacht. Am 11. Oktober hat das Quartier Zukunft – Labor Stadt in Kooperation mit der Stadt Karlsruhe und der Bertelsmann ... mehr erfahren

ReparaturCafé mit extra ReparierZeit für Kinder & Jugendliche
(10.10.2014)

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder wenn die Gangschaltung des Fahrrads kaputt ist, der Computer spinnt oder ... mehr erfahren

Die Auftaktwerkstatt zum BürgerForum | Programm und Organisation
(09.10.2014)

Das BürgerForum Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand naht. Es startet kommenden Samstag, den 11. Oktober 2014 mit ... mehr erfahren

Was bedeutet Nachhaltigkeit eigentlich?
(09.10.2014)

Egal ob Seife, Finanzprodukte oder im Zuge politischer Talkshowdebatten – überall stößt man auf den Begriff der „Nachhaltigkeit“. ... mehr erfahren

BürgerForum: Themenausschuss "Verträglich wirtschaften und arbeiten"
(08.10.2014)

Am 11. Oktober 2014 startet das BürgerForum Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand mit einer Auftaktwerkstatt. Auf dieser Website ... mehr erfahren

BürgerForum: Themenausschuss "Alltagsmobilität im Blick"
(06.10.2014)

Am 11. Oktober 2014 startet das BürgerForum Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand mit einer Auftaktwerkstatt. Auf dieser Website ... mehr erfahren

BürgerForum: Themenausschuss "Leben und Wohnen in der Oststadt"
(01.10.2014)

Am 11. Oktober 2014 startet das BürgerForum Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand mit einer Auftaktwerkstatt. Auf dieser Website ... mehr erfahren

BürgerForum: Themenausschuss “Stadtgesellschaft im Wandel”
(29.09.2014)

Am 11. Oktober 2014 startet das BürgerForum Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand mit einer Auftaktwerkstatt. Auf dieser Website ... mehr erfahren

BürgerForum: Themenausschuss "Energie neu denken"
(26.09.2014)

Am 11. Oktober 2014 startet das BürgerForum Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand mit einer Auftaktwerkstatt. Auf dieser Website ... mehr erfahren

Einblicke | September 2014
(24.09.2014)

Einblicke ist ein Kurznachrichtenformat. Mit diesem macht das Team des Quartier Zukunft – Labor Stadt Arbeitsschritte und -abläufe ... mehr erfahren

Kontakt

OK

Vielen Dank für Ihre Idee

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Was geschieht mit meinen Wünschen zum Quartier Zukunft?

Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen zur Entwicklung des Quartier Zukunft. Sagen Sie uns Ihre Meinung. Was ist Ihnen besonders wichtig? Was nicht?
Wir sammeln Ihre Äußerungen und werden sie zeitnah auf dieser Website präsentieren, um sie weiter zu diskutieren und in den Entwicklungsprozess des Quartier Zukunft einfließen zu lassen.

Impressum

Impressum

Das Projekt "Quartier Zukunft" ist ein Projekt des Karlsruher Instituts für Technologie. Dienstanbieterkennzeichnung im Sinne von §5 Telemediengesetz (TMG)

Karlsruher Institut für Technologie Kaiserstraße 12 76131 Karlsruhe Deutschland Tel.: +49 721 608-0 Fax: +49 721 608-44290 E-Mail: info@kit.edu Rechtsform: Körperschaft des öffentlichen Rechts Vertretungsberechtigt: Prof. Dr. Holger Hanselka (Präsident des KIT) USt-IdNr: DE266749428 Redaktionelle Gesamtverantwortlichkeit im Sinne des § 55 des Rundfunkstaatsvertrages (RStV): Dr. Oliver Parodi Karlsruher Institut für Technologie Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse Karlstraße 11 76133 Karlsruhe E-Mail: oliver.parodi@kit.edu Konzeption, Gestaltung und technische Umsetzung der Website The seed eG www.theseed.de Redaktionelle Betreuung Alexandra Quint Karlsruher Institut für Technologie Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse Karlstraße 11 76133 Karlsruhe E-Mail: alexandra.quint@kit.edu Copyright Für die Internet-Seiten des Karlsruher Instituts für Technologie liegen Copyright und alle weiteren Rechte beim Karlsruher Institut für Technologie, Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe, Deutschland. Dies gilt auch für die Internet-Seite des Projektes Quartier Zukunft. Weiterverbreitung, auch in Auszügen, für pädagogische, wissenschaftliche oder private Zwecke ist unter Angabe der Quelle gestattet (sofern nicht anders an der entsprechenden Stelle ausdrücklich angegeben). Eine Verwendung im gewerblichen Bereich bedarf der Genehmigung durch das Karlsruher Institut für Technologie. Ansprechpartner ist die Dienstleistungseinheit Presse, Kommunikation und Marketing. Haftung für Inhalte Diese Internetseiten dienen lediglich der Information. Ihr Inhalt wurde mit gebührender Sorgfalt zusammengestellt. Das Karlsruher Institut für Technologie übernimmt aber keine Garantie, weder ausdrücklich noch implizit, für die Art, Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität des dargebotenen Materials und übernimmt keine Haftung (einschließlich Haftung für indirekten Verlust oder Gewinn- oder Umsatzverluste) bezüglich des Materials bzw. der Nutzung dieses Materials. Sollten Inhalte von Web-Seiten des Karlsruher Instituts für Technologie gegen geltende Rechtsvorschriften verstoßen, bitten wir um umgehende Benachrichtigung. Wir werden die Seite oder den betreffenden Inhalt dann umgehend entfernen. Bildrechte Der Dienstanbieter hat alle Nutzungsrechte zu den auf dieser Seite abgebildeten Fotografien, Grafiken, Tondokumente und Videosequenzen nach bestem Wissen und Gewissen angemeldet. Falls sich eine Person in ihren Rechten verletzt fühlt, bitten wir um die Kontaktaufnahme mit dem Karlsruher Institut für Technologie, um die Angelegenheit aufzuklären. Haftung für externe Web-Seiten Die Web-Seiten des Karlsruher Instituts für Technologie enthalten Links zu Informationsangeboten auf Servern, die nicht der Kontrolle und Verantwortlichkeit des Karlsruher Instituts für Technologie unterliegen. Das Karlsruher Institut für Technologie übernimmt keine Verantwortung und keine Garantie für diese Informationen und billigt oder unterstützt diese auch nicht inhaltlich. Datenschutz und IT-Sicherheit Das Karlsruher Institut für Technologie verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die unsere Site nutzen, und die uns überlassenen personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Die Daten werden ausschließlich für die jeweils angegebenen Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie dem angegebenen Zweck gedient haben. Verschlüsselungstechniken werden auf unseren Internetseiten derzeit nur zur Authentifizierung eingesetzt. Sie müssen also damit rechnen, dass Ihre Angaben auf dem Wege zu uns Unbefugten zur Kenntnis kommen. Wenn Sie dies vermeiden wollen, so wenden Sie sich bitte auf anderem Wege an die jeweils angegebene Kontaktstelle oder Kontaktperson. Zur Aufrechterhaltung Ihrer Sitzung kann es u. U. notwendig sein, ein Cookie zu setzen. Ihre Web-Browser- oder Client-Software überträgt möglicherweise ohne Ihr Zutun Informationen über Ihren Rechner (beispielsweise IP-Adresse) an unsere Server. Derartige Informationen werden niemals direkt mit Ihnen in Verbindung gebracht, sondern nur in anonymer Form für Zwecke der Statistik, der Systemverwaltung oder der Verbesserung der Leistungsfähigkeit unseres Internet-Angebotes ausgewertet. Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Datenschutz-Standards haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Möchten Sie sich über die Konzepte und technische Realisierung unserer IT-Sicherheit informieren, wenden Sie sich bitte an unseren IT-Sicherheitsbeauftragten.