Veranstaltungen

Veranstaltungen

Reparaturcafé Plenum

Reparaturcafé Plenum

14.03.2019
19.00 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Im ReparaturCafé in Karlsruhe werden beschädigte Haushaltsgegenstände wie Kleinmöbel, Fahrräder, die Lieblingskaffeetasse mit abgebrochenem Henkel und Radios gemeinsam repariert. Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht im Vordergrund, kaputte Gegenstände werden zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren repariert. So entsteht gleichzeitig ein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Dinge wieder (selbst) zu reparieren.
Das Team des Reparaturcafés trifft sich jeden zweiten Donnerstag im Monat von 19 bis 21:30 Uhr im Zukunftsraum. Hier werden aktuelle Themen besprochen und diskutiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Veranstaltungsdetails
Im ReparaturCafé in Karlsruhe werden beschädigte Haushaltsgegenstände wie Kleinmöbel, Fahrräder, die Lieblingskaffeetasse mit abgebrochenem Henkel und Radios gemeinsam repariert. Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht im Vordergrund, kaputte Gegenstände werden zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren repariert. So entsteht gleichzeitig ein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Dinge wieder (selbst) zu reparieren. Das Team des Reparaturcafés trifft sich jeden zweiten Donnerstag im Monat von 19 bis 21:30 Uhr im Zukunftsraum. Hier werden aktuelle Themen besprochen und diskutiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!  
Reparaturcafé Plenum

Reparaturcafé Plenum

14.02.2019
19.00 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Im ReparaturCafé in Karlsruhe werden beschädigte Haushaltsgegenstände wie Kleinmöbel, Fahrräder, die Lieblingskaffeetasse mit abgebrochenem Henkel und Radios gemeinsam repariert. Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht im Vordergrund, kaputte Gegenstände werden zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren repariert. So entsteht gleichzeitig ein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Dinge wieder (selbst) zu reparieren.
Das Team des Reparaturcafés trifft sich jeden zweiten Donnerstag im Monat von 19 bis 21:30 Uhr im Zukunftsraum. Hier werden aktuelle Themen besprochen und diskutiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Veranstaltungsdetails
Im ReparaturCafé in Karlsruhe werden beschädigte Haushaltsgegenstände wie Kleinmöbel, Fahrräder, die Lieblingskaffeetasse mit abgebrochenem Henkel und Radios gemeinsam repariert. Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht im Vordergrund, kaputte Gegenstände werden zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren repariert. So entsteht gleichzeitig ein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Dinge wieder (selbst) zu reparieren. Das Team des Reparaturcafés trifft sich jeden zweiten Donnerstag im Monat von 19 bis 21:30 Uhr im Zukunftsraum. Hier werden aktuelle Themen besprochen und diskutiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!  
Reparaturcafé Plenum

Reparaturcafé Plenum

10.01.2019
19.00 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Im ReparaturCafé in Karlsruhe werden beschädigte Haushaltsgegenstände wie Kleinmöbel, Fahrräder, die Lieblingskaffeetasse mit abgebrochenem Henkel und Radios gemeinsam repariert. Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht im Vordergrund, kaputte Gegenstände werden zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren repariert. So entsteht gleichzeitig ein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Dinge wieder (selbst) zu reparieren.
Das Team des Reparaturcafés trifft sich jeden zweiten Donnerstag im Monat von 19 bis 21:30 Uhr im Zukunftsraum. Hier werden aktuelle Themen besprochen und diskutiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Veranstaltungsdetails
Im ReparaturCafé in Karlsruhe werden beschädigte Haushaltsgegenstände wie Kleinmöbel, Fahrräder, die Lieblingskaffeetasse mit abgebrochenem Henkel und Radios gemeinsam repariert. Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht im Vordergrund, kaputte Gegenstände werden zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren repariert. So entsteht gleichzeitig ein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Dinge wieder (selbst) zu reparieren. Das Team des Reparaturcafés trifft sich jeden zweiten Donnerstag im Monat von 19 bis 21:30 Uhr im Zukunftsraum. Hier werden aktuelle Themen besprochen und diskutiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!  

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

18.12.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

17.12.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

11.12.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

10.12.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

04.12.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

03.12.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe

GWÖ Karlsruhe trifft sich!

29.11.2018
18.30 Uhr - 21.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wie würde eine Ökonomie aussehen, in der nicht das Geld, sondern das Gemeinwohl zum obersten Ziel des Wirtschaftens wird? Seit ihrer Gründung im Juni 2011 setzt sich die GWÖ-Karlsruhe dafür ein, Idee und Bewegung der GWÖ in der Region bekanntzumachen. Insbesondere wird angestrebt, Unternehmen für die Erstellung der Gemeinwohl-Bilanz zu motivieren. Auch das Ziel einer Gemeinwohl-Stadt Karlsruhe, die in ihren wirtschaftlichen Aktivitäten die Prinzipien der GWÖ einbezieht, erscheint den GemeinwohlökonomInnen angesichts aktueller Entwicklungen in anderen europäischen Großstädten nicht mehr unrealistisch.
Die GWÖ-Karlsruhe trifft sich monatlich, organisiert Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen sowie Infostand-Aktionen bei verschiedenen Gelegenheiten. Meinungsaustausch und Kooperation mit anderen Initiativen, Parteien, Instituten des KIT u.a. sind der Gruppe wichtig. Wer mithelfen möchte, die Orientierung der Wirtschaft auf das Gemeinwohl voranzubringen, ist bei der GWÖ-Karlsruhe herzlich willkommen. Termine, Kontakt und Weiteres findet Ihr unter www.gwoe-karlsruhe.de.
Veranstaltungsdetails
Wie würde eine Ökonomie aussehen, in der nicht das Geld, sondern das Gemeinwohl zum obersten Ziel des Wirtschaftens wird? Seit ihrer Gründung im Juni 2011 setzt sich die GWÖ-Karlsruhe dafür ein, Idee und Bewegung der GWÖ in der Region bekanntzumachen. Insbesondere wird angestrebt, Unternehmen für die Erstellung der Gemeinwohl-Bilanz zu motivieren. Auch das Ziel einer Gemeinwohl-Stadt Karlsruhe, die in ihren wirtschaftlichen Aktivitäten die Prinzipien der GWÖ einbezieht, erscheint den GemeinwohlökonomInnen angesichts aktueller Entwicklungen in anderen europäischen Großstädten nicht mehr unrealistisch. Die GWÖ-Karlsruhe trifft sich monatlich, organisiert Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen sowie Infostand-Aktionen bei verschiedenen Gelegenheiten. Meinungsaustausch und Kooperation mit anderen Initiativen, Parteien, Instituten des KIT u.a. sind der Gruppe wichtig. Wer mithelfen möchte, die Orientierung der Wirtschaft auf das Gemeinwohl voranzubringen, ist bei der GWÖ-Karlsruhe herzlich willkommen. Termine, Kontakt und Weiteres findet Ihr unter www.gwoe-karlsruhe.de.  

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

27.11.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

26.11.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Karikaturausstellung „Der Planet ruft SOS“

Karikaturausstellung „Der Planet ruft SOS“

25.11.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten des Zukunftsraum, ist die Karikaturausstellung an den Sonntagen 11. und 25. November von 15 bis 18 Uhr kostenfrei zugänglich.
Im Rahmen des vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg geförderten Projekts „Der Planet ruft SOS – ein Jugendprojekt für kreative Lösungen zur nachhaltigen Entwicklung“ zeigt der Verein INTEGRA Filder e.V. in Zusammenarbeit mit „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ eine Karikaturausstellung zu den Themen, die sich aus der UN Agenda – 2030 für Nachhaltige Entwicklung ergeben. INTEGRA Filder e.V. versteht sich als Brückenbauer zwischen Eingewanderten und Einheimischen und setzt sich für kulturelle Vielfalt und eine gleichwertige Partizipation aller Bürgerinnen und Bürger ein. Gemeinsam mit dem Verein Don Quichotte e.V., der sich insbesondere um die Förderung der Karikatur bemüht, wurde über das Internet ein Karikaturenwettbewerb weltweit ausgeschrieben. Eingereicht wurden daraufhin über 1000 Karikaturen von Künstlern aus mehr als 60 Ländern. Die Karikaturen, die nun im Zukunftsraum in der Rintheimerstr.46 ab dem 30.10. zu besichtigen sind, wurden von einer internationalen Jury als die Besten ausgewählt. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und kennt keine Sprachbarrieren. Hier setzt das Projekt „Der Planet ruft SOS“ an und nutzt die Kraft der Bilder, um Menschen mit und ohne Migrationshintergrund für nachhaltiges Handeln zu sensibilisieren. Im Rahmen des Projektes werden neben der Karikaturausstellung, die als Wanderausstellung in Baden-Württemberg gedacht ist, Jugendliche mit geringen Deutschkenntnissen durch Workshopangebote motiviert künstlerisch tätig zu werden und sich emotional mit den Themen der Agenda 2030 und damit mit ihrem eigenen Lebensstil auseinanderzusetzen.
Veranstaltungsdetails
Zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten des Zukunftsraum, ist die Karikaturausstellung an den Sonntagen 11. und 25. November von 15 bis 18 Uhr kostenfrei zugänglich. Im Rahmen des vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg geförderten Projekts „Der Planet ruft SOS – ein Jugendprojekt für kreative Lösungen zur nachhaltigen Entwicklung“ zeigt der Verein INTEGRA Filder e.V. in Zusammenarbeit mit „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ eine Karikaturausstellung zu den Themen, die sich aus der UN Agenda – 2030 für Nachhaltige Entwicklung ergeben. INTEGRA Filder e.V. versteht sich als Brückenbauer zwischen Eingewanderten und Einheimischen und setzt sich für kulturelle Vielfalt und eine gleichwertige Partizipation aller Bürgerinnen und Bürger ein. Gemeinsam mit dem Verein Don Quichotte e.V., der sich insbesondere um die Förderung der Karikatur bemüht, wurde über das Internet ein Karikaturenwettbewerb weltweit ausgeschrieben. Eingereicht wurden daraufhin über 1000 Karikaturen von Künstlern aus mehr als 60 Ländern. Die Karikaturen, die nun im Zukunftsraum in der Rintheimerstr.46 ab dem 30.10. zu besichtigen sind, wurden von einer internationalen Jury als die Besten ausgewählt. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und kennt keine Sprachbarrieren. Hier setzt das Projekt „Der Planet ruft SOS“ an und nutzt die Kraft der Bilder, um Menschen mit und ohne Migrationshintergrund für nachhaltiges Handeln zu sensibilisieren. Im Rahmen des Projektes werden neben der Karikaturausstellung, die als Wanderausstellung in Baden-Württemberg gedacht ist, Jugendliche mit geringen Deutschkenntnissen durch Workshopangebote motiviert künstlerisch tätig zu werden und sich emotional mit den Themen der Agenda 2030 und damit mit ihrem eigenen Lebensstil auseinanderzusetzen.

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

20.11.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

19.11.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

13.11.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

12.11.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Karikaturausstellung „Der Planet ruft SOS“

Karikaturausstellung „Der Planet ruft SOS“

11.11.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten des Zukunftsraum, ist die Karikaturausstellung an den Sonntagen 11. und 25. November von 15 bis 18 Uhr kostenfrei zugänglich.
Im Rahmen des vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg geförderten Projekts „Der Planet ruft SOS – ein Jugendprojekt für kreative Lösungen zur nachhaltigen Entwicklung“ zeigt der Verein INTEGRA Filder e.V. in Zusammenarbeit mit „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ eine Karikaturausstellung zu den Themen, die sich aus der UN Agenda – 2030 für Nachhaltige Entwicklung ergeben. INTEGRA Filder e.V. versteht sich als Brückenbauer zwischen Eingewanderten und Einheimischen und setzt sich für kulturelle Vielfalt und eine gleichwertige Partizipation aller Bürgerinnen und Bürger ein. Gemeinsam mit dem Verein Don Quichotte e.V., der sich insbesondere um die Förderung der Karikatur bemüht, wurde über das Internet ein Karikaturenwettbewerb weltweit ausgeschrieben. Eingereicht wurden daraufhin über 1000 Karikaturen von Künstlern aus mehr als 60 Ländern. Die Karikaturen, die nun im Zukunftsraum in der Rintheimerstr.46 ab dem 30.10. zu besichtigen sind, wurden von einer internationalen Jury als die Besten ausgewählt. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und kennt keine Sprachbarrieren. Hier setzt das Projekt „Der Planet ruft SOS“ an und nutzt die Kraft der Bilder, um Menschen mit und ohne Migrationshintergrund für nachhaltiges Handeln zu sensibilisieren. Im Rahmen des Projektes werden neben der Karikaturausstellung, die als Wanderausstellung in Baden-Württemberg gedacht ist, Jugendliche mit geringen Deutschkenntnissen durch Workshopangebote motiviert künstlerisch tätig zu werden und sich emotional mit den Themen der Agenda 2030 und damit mit ihrem eigenen Lebensstil auseinanderzusetzen.
Veranstaltungsdetails
Zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten des Zukunftsraum, ist die Karikaturausstellung an den Sonntagen 11. und 25. November von 15 bis 18 Uhr kostenfrei zugänglich. Im Rahmen des vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg geförderten Projekts „Der Planet ruft SOS – ein Jugendprojekt für kreative Lösungen zur nachhaltigen Entwicklung“ zeigt der Verein INTEGRA Filder e.V. in Zusammenarbeit mit „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ eine Karikaturausstellung zu den Themen, die sich aus der UN Agenda – 2030 für Nachhaltige Entwicklung ergeben. INTEGRA Filder e.V. versteht sich als Brückenbauer zwischen Eingewanderten und Einheimischen und setzt sich für kulturelle Vielfalt und eine gleichwertige Partizipation aller Bürgerinnen und Bürger ein. Gemeinsam mit dem Verein Don Quichotte e.V., der sich insbesondere um die Förderung der Karikatur bemüht, wurde über das Internet ein Karikaturenwettbewerb weltweit ausgeschrieben. Eingereicht wurden daraufhin über 1000 Karikaturen von Künstlern aus mehr als 60 Ländern. Die Karikaturen, die nun im Zukunftsraum in der Rintheimerstr.46 ab dem 30.10. zu besichtigen sind, wurden von einer internationalen Jury als die Besten ausgewählt. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und kennt keine Sprachbarrieren. Hier setzt das Projekt „Der Planet ruft SOS“ an und nutzt die Kraft der Bilder, um Menschen mit und ohne Migrationshintergrund für nachhaltiges Handeln zu sensibilisieren. Im Rahmen des Projektes werden neben der Karikaturausstellung, die als Wanderausstellung in Baden-Württemberg gedacht ist, Jugendliche mit geringen Deutschkenntnissen durch Workshopangebote motiviert künstlerisch tätig zu werden und sich emotional mit den Themen der Agenda 2030 und damit mit ihrem eigenen Lebensstil auseinanderzusetzen.
Reparaturcafé Plenum

Reparaturcafé Plenum

08.11.2018
19.00 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Im ReparaturCafé in Karlsruhe werden beschädigte Haushaltsgegenstände wie Kleinmöbel, Fahrräder, die Lieblingskaffeetasse mit abgebrochenem Henkel und Radios gemeinsam repariert. Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht im Vordergrund, kaputte Gegenstände werden zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren repariert. So entsteht gleichzeitig ein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Dinge wieder (selbst) zu reparieren.
Das Team des Reparaturcafés trifft sich von 19 bis 21:30 Uhr im Zukunftsraum. Hier werden aktuelle Themen besprochen und diskutiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Veranstaltungsdetails
Im ReparaturCafé in Karlsruhe werden beschädigte Haushaltsgegenstände wie Kleinmöbel, Fahrräder, die Lieblingskaffeetasse mit abgebrochenem Henkel und Radios gemeinsam repariert. Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht im Vordergrund, kaputte Gegenstände werden zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren repariert. So entsteht gleichzeitig ein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Dinge wieder (selbst) zu reparieren. Das Team des Reparaturcafés trifft sich von 19 bis 21:30 Uhr im Zukunftsraum. Hier werden aktuelle Themen besprochen und diskutiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!  

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

06.11.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

05.11.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Der Oststadt-Treff lädt ein „Botanische Gartentradition in Karlsruhe“

Der Oststadt-Treff lädt ein „Botanische Gartentradition in Karlsruhe“

31.10.2018
19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Schon bald nach der Stadt-gründung 1715 schuf man in Karlsruhe botanische Gartenanlagen, sowohl als Lust- und Schaugärten als auch als wissenschaftliche Lehr- und Versuchsgärten.

Josef Franz, vom Verein Freunde und Förderer des Botanischen Gartens des KIT e.V., informiert über die Geschichte der Botanischen Gärten in Karlsruhe.

Lust auf das Thema bekommen? Dann komm doch in den Zukunftsraum.
Veranstaltungsdetails
Schon bald nach der Stadt-gründung 1715 schuf man in Karlsruhe botanische Gartenanlagen, sowohl als Lust- und Schaugärten als auch als wissenschaftliche Lehr- und Versuchsgärten. Josef Franz, vom Verein Freunde und Förderer des Botanischen Gartens des KIT e.V., informiert über die Geschichte der Botanischen Gärten in Karlsruhe. Lust auf das Thema bekommen? Dann komm doch in den Zukunftsraum.  
„Der Planet ruft SOS“ – Karikaturausstellung und Vernissage

„Der Planet ruft SOS“ – Karikaturausstellung und Vernissage

30.10.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Im Rahmen des vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg geförderten Projekts „Der Planet ruft SOS – ein Jugendprojekt für kreative Lösungen zur nachhaltigen Entwicklung“ zeigt der Verein INTEGRA Filder e.V. in Zusammenarbeit mit „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ eine Karikaturausstellung zu den Themen, die sich aus der UN Agenda – 2030 für Nachhaltige Entwicklung ergeben. INTEGRA Filder e.V. versteht sich als Brückenbauer zwischen Eingewanderten und Einheimischen und setzt sich für kulturelle Vielfalt und eine gleichwertige Partizipation aller Bürgerinnen und Bürger ein. Gemeinsam mit dem Verein Don Quichotte e.V., der sich insbesondere um die Förderung der Karikatur bemüht, wurde über das Internet ein Karikaturenwettbewerb weltweit ausgeschrieben. Eingereicht wurden daraufhin über 1000 Karikaturen von Künstlern aus mehr als 60 Ländern. Die Karikaturen, die nun im Zukunftsraum in der Rintheimerstr.46 ab dem 30.10. zu besichtigen sind, wurden von einer internationalen Jury als die Besten ausgewählt.
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und kennt keine Sprachbarrieren. Hier setzt das Projekt „Der Planet ruft SOS“ an und nutzt die Kraft der Bilder, um Menschen mit und ohne Migrationshintergrund für nachhaltiges Handeln zu sensibilisieren. Im Rahmen des Projektes werden neben der Karikaturausstellung, die als Wanderausstellung in Baden-Württemberg gedacht ist, Jugendliche mit geringen Deutschkenntnissen durch Workshopangebote motiviert künstlerisch tätig zu werden und sich emotional mit den Themen der Agenda 2030 und damit mit ihrem eigenen Lebensstil auseinanderzusetzen.
Veranstaltungsdetails
Im Rahmen des vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg geförderten Projekts „Der Planet ruft SOS – ein Jugendprojekt für kreative Lösungen zur nachhaltigen Entwicklung“ zeigt der Verein INTEGRA Filder e.V. in Zusammenarbeit mit „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ eine Karikaturausstellung zu den Themen, die sich aus der UN Agenda – 2030 für Nachhaltige Entwicklung ergeben. INTEGRA Filder e.V. versteht sich als Brückenbauer zwischen Eingewanderten und Einheimischen und setzt sich für  kulturelle Vielfalt und eine gleichwertige Partizipation aller Bürgerinnen und Bürger ein.  Gemeinsam mit dem Verein Don Quichotte e.V., der sich insbesondere um die Förderung der Karikatur bemüht, wurde über das Internet ein Karikaturenwettbewerb weltweit ausgeschrieben. Eingereicht wurden daraufhin über 1000 Karikaturen von Künstlern aus mehr als 60 Ländern.  Die Karikaturen, die nun im Zukunftsraum in der Rintheimerstr.46 ab dem 30.10. zu besichtigen sind, wurden von einer internationalen Jury als die Besten ausgewählt. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und kennt keine Sprachbarrieren.  Hier setzt das Projekt „Der Planet ruft SOS“ an und nutzt die Kraft der Bilder, um Menschen mit und ohne Migrationshintergrund für nachhaltiges Handeln zu sensibilisieren. Im Rahmen des Projektes werden neben der Karikaturausstellung, die als Wanderausstellung in Baden-Württemberg gedacht ist, Jugendliche mit geringen Deutschkenntnissen durch Workshopangebote motiviert künstlerisch tätig zu werden und sich emotional mit den Themen der Agenda 2030 und damit mit ihrem eigenen Lebensstil auseinanderzusetzen.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

29.10.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Climathon Karlsruhe

Climathon Karlsruhe

26.10.2018
16.30 Uhr - 10.30 Uhr
Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Climathon ist ein globaler, 24-stündiger Ideen­wett­be­werb rund um die Themen Klima­schutz und Klima­wan­del, der von Cli­mate-KIC organi­siert wird. Er findet in diesem Jahr am 26. Oktober 2018 ­zeit­gleich in größeren Städten rund um die Welt statt - jeweils ­mit Unter­stüt­zung weiterer Partner aus Praxis und Wis­sen­schaft vor Ort. Nach der erstmaligen Beteiligung im Jahr 2017 ist Karlsruhe auch 2018 wieder mit dabei! Die Aufgabenstellung für den diesjährigen Karlsruher Climathon besteht darin, kurze, pfiffige und eindrückliche Videoclips oder Hörfunkbeiträge zu erstellen. Diese sollen alltagsrelevante Fragen des Klimaschutzes und der ökologischen Nachhaltigkeit aufgreifen und zum Mitmachen motivieren. Welche Themen umgesetzt werden und in welchem Format, entscheiden die Teams selbst. Einzige Bedingung: Es sind nur 24 Stunden Zeit. Ihr erhaltet professionelle Unterstützung durch erfahrene Coaches und Experten. Die im Wettbewerb entstandenen Clips sollen anschließend in sozialen Medien veröffentlicht und zukünftig für die Klimaschutzkampagne der Stadt Karlsruhe genutzt werden. Das genaue Programm findet ihr im Climathon Karlsruhe 2018_Programm.

Achtung! Die Vorbesprechung findet am Mittwoch 24.Oktober um 16:30 Uhr im Zukunftsraum statt!
Veranstaltungsdetails
Climathon ist ein globaler, 24-stündiger Ideen­wett­be­werb rund um die Themen Klima­schutz und Klima­wan­del, der von Cli­mate-KIC organi­siert wird. Er findet in diesem Jahr am 26. Oktober 2018 ­zeit­gleich in größeren Städten rund um die Welt statt - jeweils ­mit Unter­stüt­zung weiterer Partner aus Praxis und Wis­sen­schaft vor Ort. Nach der erstmaligen Beteiligung im Jahr 2017 ist Karlsruhe auch 2018 wieder mit dabei! Die Aufgabenstellung für den diesjährigen Karlsruher Climathon besteht darin, kurze, pfiffige und eindrückliche Videoclips oder Hörfunkbeiträge zu erstellen. Diese sollen alltagsrelevante Fragen des Klimaschutzes und der ökologischen Nachhaltigkeit aufgreifen und zum Mitmachen motivieren. Welche Themen umgesetzt werden und in welchem Format, entscheiden die Teams selbst. Einzige Bedingung: Es sind nur 24 Stunden Zeit. Ihr erhaltet professionelle Unterstützung durch erfahrene Coaches und Experten. Die im Wettbewerb entstandenen Clips sollen anschließend in sozialen Medien veröffentlicht und zukünftig für die Klimaschutzkampagne der Stadt Karlsruhe genutzt werden. Das genaue Programm findet ihr im Climathon Karlsruhe 2018_Programm. Achtung! Die Vorbesprechung findet am Mittwoch 24.Oktober um 16:30 Uhr im Zukunftsraum statt!

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

23.10.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.


Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

22.10.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Unverpackt-Foodcoop in der Oststadt von Karlsruhe

Unverpackt-Foodcoop in der Oststadt von Karlsruhe

21.10.2018
11.00 Uhr - 13.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir möchten Menschen zusammenbringen, die an biologisch-regionalen und insbesondere an verpackungsarmen Lebensmitteleinkäufen interessiert sind. Gemeinsam wollen wir gut haltbare Nahrungsmittel in größeren Mengen direkt beim Produzenten bestellen. Durch das Umgehen des Einzelhandels und die großen Bestellmengen können günstigere Bezugspreise erzielt werden. Zudem kann auf aufwendig hergestellte und bedruckte Einzelverpackungen verzichtet werden. Soweit wie möglich wollen wir von Produzenten aus der Region bestellen und konsequent auf Erzeugnisse aus biologischer Landwirtschaft setzen. Konkret geht es um Getreide (Haferflocken, Reis, Dinkel, etc.) Linsen, verschiedene Nüsse, Öle und möglicherweise mehr.

Das nächste Treffen für alle Interessierte wird am Sonntag, den 21. Oktober um 11 Uhr im Zukunftsraum (Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe) stattfinden.

Bei Fragen und Anregungen könnt ihr euch gerne schon vorab per Mail an uns wenden: unverpackt-foodcoop@posteo.de
Veranstaltungsdetails
Wir möchten Menschen zusammenbringen, die an biologisch-regionalen und insbesondere an verpackungsarmen Lebensmitteleinkäufen interessiert sind. Gemeinsam wollen wir gut haltbare Nahrungsmittel in größeren Mengen direkt beim Produzenten bestellen. Durch das Umgehen des Einzelhandels und die großen Bestellmengen können günstigere Bezugspreise erzielt werden. Zudem kann auf aufwendig hergestellte und bedruckte Einzelverpackungen verzichtet werden. Soweit wie möglich wollen wir von Produzenten aus der Region bestellen und konsequent auf Erzeugnisse aus biologischer Landwirtschaft setzen. Konkret geht es um Getreide (Haferflocken, Reis, Dinkel, etc.) Linsen, verschiedene Nüsse, Öle und möglicherweise mehr. Das nächste Treffen für alle Interessierte wird am Sonntag, den 21. Oktober um 11 Uhr im Zukunftsraum (Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe) stattfinden. Bei Fragen und Anregungen könnt ihr euch gerne schon vorab per Mail an uns wenden: unverpackt-foodcoop@posteo.de
Nachhaltiger Spieleabend mit Spielpremiere „Lebe global“

Nachhaltiger Spieleabend mit Spielpremiere „Lebe global“

18.10.2018
18.00 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Am Donnerstag, 18. Oktober findet wieder ein Spieleabend im Zukunftsraum (Rintheimerstraße 46, 76131 Karlsruhe) statt. Wir sind stolz das Spiel "Lebe global" an diesem Abend vorstellen zu können, welches im letzten halben Jahr bei uns im Haus entwickelt wurde. Um 18Uhr geht’s los! Und für die ganz Kleinen steht eine Spielecke mit Malkreide, Bastelsachen etc bereit. Tee und alkoholfreie Getränke gibt es im Zukunftsraum gegen eine kleine Spende. Über mitgebrachte Snacks und Knabbersachen freuen sich alle. Spielend wollen wir die Nachhaltigkeit im Quartier voranbringen, uns kennenlernen, zusammen sein, loslegen.
Veranstaltungsdetails
Am Donnerstag, 18. Oktober findet wieder ein Spieleabend im Zukunftsraum (Rintheimerstraße 46, 76131 Karlsruhe) statt.  Wir sind stolz das Spiel "Lebe global" an diesem Abend vorstellen zu können, welches im letzten halben Jahr bei uns im Haus entwickelt wurde. Um 18Uhr geht’s los!  Und für die ganz Kleinen steht eine Spielecke mit Malkreide, Bastelsachen etc bereit.  Tee und alkoholfreie Getränke gibt es im Zukunftsraum gegen eine kleine Spende. Über mitgebrachte Snacks und Knabbersachen freuen sich alle. Spielend wollen wir die Nachhaltigkeit im Quartier voranbringen, uns kennenlernen, zusammen sein, loslegen.

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

16.10.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

15.10.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

09.10.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.


Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

08.10.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!

Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe


Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

02.10.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

01.10.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!
Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

25.09.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

24.09.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!
Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe  
PARK(ing) Day 2018

PARK(ing) Day 2018

21.09.2018
15.00 Uhr
Karlsruhe
Beschreibung
Am 21. September findet weltweit der PARK(ing) Day 2018 statt und wir sind mit dabei!
Wusstest du, dass ein Auto durchschnittlich 23 Stunden pro Tag auf einem Parkplatz steht und 30 Prozent des Autoverkehrs in der Stadt bei der Parkplatzsuche entsteht? Dieser Raum könnte für Grünflächen, Fuß- und Radwege und andere Maßnahmen für lebenswerte Städte genutzt werden.
Unter dem Motto „Die Stadt ist für die Menschen, nicht für die Autos“ werden beim jährlich stattfindenden PARK(ing) Day Parkplatzflächen belegt und der so entstandene Raum wird kreativ in der Gemeinschaft genutzt. Nähere Infos zu unserer Aktion folgen rechtzeitig.

Veranstaltungsdetails
Am 21. September findet weltweit der PARK(ing) Day 2018 statt und wir sind mit dabei! Wusstest du, dass ein Auto durchschnittlich 23 Stunden pro Tag auf einem Parkplatz steht und 30 Prozent des Autoverkehrs in der Stadt bei der Parkplatzsuche entsteht? Dieser Raum könnte für Grünflächen, Fuß- und Radwege und andere Maßnahmen für lebenswerte Städte genutzt werden. Unter dem Motto „Die Stadt ist für die Menschen, nicht für die Autos“ werden beim jährlich stattfindenden PARK(ing) Day Parkplatzflächen belegt und der so entstandene Raum wird kreativ in der Gemeinschaft genutzt. Nähere Infos zu unserer Aktion folgen rechtzeitig. Hast du Lust auch mitzumachen? Hier findest du Hintergrundinformationen und organisatorische Tipps für deine Aktion.
Mitmach-Treff der Oststadt-Nachbarn

Mitmach-Treff der Oststadt-Nachbarn

19.09.2018
19.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ihr würdet auch gerne zum Oststadt-Treff kommen, könnt aber Montag nachmittags nicht? Ihr möchtet bei der Oststadtnachbarschaft mitmachen oder euch informieren? Dann habt ihr jetzt die Möglichkeit dazu! Am Mittwoch, den 19. September veranstalten die Oststadt-Nachbarn ab 19:30 Uhr ihren Stammtisch im Zukunftsraum. Alle sind herzlich willkommen!

Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ihr würdet auch gerne zum Oststadt-Treff kommen, könnt aber Montag nachmittags nicht? Ihr möchtet bei der Oststadtnachbarschaft mitmachen oder euch informieren? Dann habt ihr jetzt die Möglichkeit dazu! Am Mittwoch, den 19. September veranstalten die Oststadt-Nachbarn ab 19:30 Uhr ihren Stammtisch im Zukunftsraum. Alle sind herzlich willkommen! Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

18.09.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

17.09.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!
Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe  
Infotreffen Unverpackt-Foodcoop in der Oststadt von Karlsruhe

Infotreffen Unverpackt-Foodcoop in der Oststadt von Karlsruhe

15.09.2018
11.00 Uhr - 13.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir möchten Menschen zusammenbringen, die an biologisch-regionalen und insbesondere an verpackungsarmen Lebensmitteleinkäufen interessiert sind. Gemeinsam wollen wir gut haltbare Nahrungsmittel in größeren Mengen direkt beim Produzenten bestellen. Durch das Umgehen des Einzelhandels und die großen Bestellmengen können günstigere Bezugspreise erzielt werden. Zudem kann auf aufwendig hergestellte und bedruckte Einzelverpackungen verzichtet werden. Soweit wie möglich wollen wir von Produzenten aus der Region bestellen und konsequent auf Erzeugnisse aus biologischer Landwirtschaft setzen. Konkret geht es um Getreide (Haferflocken, Reis, Dinkel, etc.) Linsen, verschiedene Nüsse, Öle und möglicherweise mehr.
Ein erstes gemeinsames Treffen für alle Interessierte wird am Samstag, den 15. September um 11 Uhr im Zukunftsraum (Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe) stattfinden.
Bei Fragen und Anregungen könnt ihr euch gerne schon vorab per Mail an uns wenden: unverpackt-foodcoop@posteo.de
Veranstaltungsdetails
Wir möchten Menschen zusammenbringen, die an biologisch-regionalen und insbesondere an verpackungsarmen Lebensmitteleinkäufen interessiert sind. Gemeinsam wollen wir gut haltbare Nahrungsmittel in größeren Mengen direkt beim Produzenten bestellen. Durch das Umgehen des Einzelhandels und die großen Bestellmengen können günstigere Bezugspreise erzielt werden. Zudem kann auf aufwendig hergestellte und bedruckte Einzelverpackungen verzichtet werden. Soweit wie möglich wollen wir von Produzenten aus der Region bestellen und konsequent auf Erzeugnisse aus biologischer Landwirtschaft setzen. Konkret geht es um Getreide (Haferflocken, Reis, Dinkel, etc.) Linsen, verschiedene Nüsse, Öle und möglicherweise mehr. Ein erstes gemeinsames Treffen für alle Interessierte wird am Samstag, den 15. September um 11 Uhr im Zukunftsraum (Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe) stattfinden. Bei Fragen und Anregungen könnt ihr euch gerne schon vorab per Mail an uns wenden: unverpackt-foodcoop@posteo.de

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

11.09.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Oststadt-Treff für Jung und Alt

Oststadt-Treff für Jung und Alt

10.09.2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen!
Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe  

Treffen „Raum für Männer – Jetzt!“

04.09.2018
19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.
Veranstaltungsdetails
Wir sind eine selbstorganisierte Männergruppe, bestehend aus ca. 10 Männern, welche vom Männerbüro Karlsruhe e.V. Anfang 2018 initiiert und bei der Gründung begleitet wurde und nun selbständig im regelmäßigen Turnus weitergeführt wird. Wir sind eine themenoffene Gesprächsgruppe, eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer jeden Alters, in der die Konfession bzw. die Religionszugehörigkeit, die sexuelle Orientierung und auch politische Ansichten keine Rolle spielen. Die Gruppe ist bereits geschlossen, wer aber Interesse an Männerthemen hat kann sich an das Männerbüro e.V. wenden.

Sommerfest Tauschring

25.08.2018
00.00 Uhr
Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Immer mehr Menschen interessieren sich für alternative Wirtschaftsform. In Deutschland haben sich seit 1990 mehr als 300 Tausch-Initiativen gebildet. Den Tauschring Karlsruhe gibt es seit 1996. Der Tauschring ist ein Ort zur Vermittlung und Verrechnung von Leistungen unter seinen Mitgliedern. Der Wert der erbrachten Leistung wird in "Talenten" (eine Art Tauschwährung) verbucht, wofür man andere Leistungen in Anspruch nehmen kann. Am 26. August feiert die Gruppe ihr Sommerfest im Zukunftsraum und alle die sich für das System Tauschen & Teilen interessieren sind herzlich eingeladen. Los geht's um 15 Uhr.
Veranstaltungsdetails
Immer mehr Menschen interessieren sich für  alternative Wirtschaftsform. In Deutschland haben sich seit 1990 mehr als 300 Tausch-Initiativen gebildet.  Den Tauschring Karlsruhe gibt es seit 1996. Der Tauschring ist ein Ort zur Vermittlung und Verrechnung von Leistungen unter seinen Mitgliedern. Der Wert der erbrachten Leistung wird in "Talenten" (eine Art Tauschwährung) verbucht, wofür man andere Leistungen in Anspruch nehmen kann. Am  26. August feiert die Gruppe ihr Sommerfest im Zukunftsraum und alle die sich für das System Tauschen & Teilen interessieren sind herzlich eingeladen. Los geht's um 15 Uhr.
Mitmach-Treff der Oststadt-Nachbarn

Mitmach-Treff der Oststadt-Nachbarn

15.08.2018
19.30 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Ihr würdet auch gerne zum Oststadt-Treff kommen, könnt aber Montag nachmittags nicht? Ihr möchtet bei der Oststadtnachbarschaft mitmachen oder euch informieren? Dann habt ihr jetzt die Möglichkeit dazu! Am Mittwoch, den 15. August veranstalten die Oststadt-Nachbarn ab 19:30 Uhr ihren Stammtisch im Zukunftsraum. Alle sind herzlich willkommen!

Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe
Veranstaltungsdetails
Ihr würdet auch gerne zum Oststadt-Treff kommen, könnt aber Montag nachmittags nicht? Ihr möchtet bei der Oststadtnachbarschaft mitmachen oder euch informieren? Dann habt ihr jetzt die Möglichkeit dazu! Am Mittwoch, den 15. August veranstalten die Oststadt-Nachbarn ab 19:30 Uhr ihren Stammtisch im Zukunftsraum. Alle sind herzlich willkommen! Ein fester Treffpunkt in der Oststadt für Jung und Alt, Zugezogene und Alteingesessene, MigrantInnen und Ur-KarlsruherInnen: Der „Oststadt-Treff“ will die Menschen der Oststadt einander näher bringen. Dazu gibt es jeden Montagnachmittag die Möglichkeit sich im Zukunftsraum zu treffen, kennenzulernen und auszutauschen. Das Programm des Treffs umfasst unter anderem Spiel- und Handarbeitsangebote, Hobby-Präsentationen, gemeinsames Lesen, Tauschmärkte für Pflanzen und Kleidung. Angedacht sind außerdem das Teilen von Obst- und Gemüsekisten, die Diskussion stadtpolitischer Themen und kleine Konzerte in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule. Interessierte können jederzeit noch weitere Themen für den Nachbarschafts-Treff einbringen. Einfach vorbeikommen! Wann? Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr Wo? Im Zukunftraum der Rintheimer Straße 46, Karlsruhe

Letzter Testlauf unseres Brettspiels

31.07.2018
00.00 Uhr - 18.00 Uhr
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Seit einiger Zeit tüfteln wir nun fleißig an einem Brettspiel für Spielfans ab etwa 12 Jahren. Wenn die Entwicklung abgeschlossen ist, wollen wir das Spiel an Schulen anbieten, aber auch Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Zukunftsraum einladen und mit ihnen das Spiel spielen. So wollen wir das Zusammenspiel einzelner Entscheidungen für oder gegen nachhaltiges Handeln spielerisch erfahrbar machen.
Am Dienstag, 31. Juli findet von 14:30 bis spätestens 18 Uhr im Zukunftsraum nun das letzte Testspielen statt, bei dem das Konzept finalisiert wird und somit der Startschuss für die Gestaltung des Designs fallen kann. Wenn du noch spontan Lust hast mitzuspielen, melde dich bei Jasmina unter jasmina.pislevikj@kit.edu.
Veranstaltungsdetails
Seit einiger Zeit tüfteln wir nun fleißig an einem Brettspiel für Spielfans ab etwa 12 Jahren. Wenn die Entwicklung abgeschlossen ist, wollen wir das Spiel an Schulen anbieten, aber auch Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Zukunftsraum einladen und mit ihnen das Spiel spielen. So wollen wir das Zusammenspiel einzelner Entscheidungen für oder gegen nachhaltiges Handeln spielerisch erfahrbar machen. Am Dienstag, 31. Juli findet von 14:30 bis spätestens 18 Uhr im Zukunftsraum nun das letzte Testspielen statt, bei dem das Konzept finalisiert wird und somit der Startschuss für die Gestaltung des Designs fallen kann. Wenn du noch spontan Lust hast mitzuspielen, melde dich bei Jasmina unter jasmina.pislevikj@kit.edu.

Themenabend „Elektroautos – alles gut?“ im Gemeindesaal der Luthergemeinde

25.07.2018
20.00 Uhr
Gemeindesaal der evangelischen Luthergemeinde Karlsruhe, Durlacher Allee 23, 76131 Karlsruhe
Beschreibung
Am Mittwoch, 25. Juli findet ab 20 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Luthergemeinde Karlsruhe (Durlacher Allee 23) der Themenabend „Elektroautos – alles gut? Der weite Weg zu einer nachhaltigen Mobilität“ statt.
Unter welchen Voraussetzungen sind Elektroautos besser für Klima und Umwelt? Wie hoch sind Energie- und Materialbedarf für die Herstellung? Sind die notwendigen Rohstoffe ausreichend vorhanden und unter welchen Bedingungen werden sie abgebaut? Lässt sich so viel Strom überhaupt regenerativ erzeugen und welche Veränderungen im Stromnetz sind dafür nötig? Welche Weichenstellungen sind nötig hin zu einer klima- und umweltverträglichen Mobilität von morgen?
Nach einem Beitrag von Julius Jöhrens vom IFEU in Heidelberg und mehreren kurzen Impulsvorträgen von unter Vertretern des ITAS und der Stadtwerke Karlsruhe, gibt es auch eine moderierte Diskussionsrunde. Kommt vorbei und diskutiert mit wie die Mobilität der Zukunft aussehen soll!
Es laden ein: Bettina Lisbach MdL (Grüne), die evangelische Luthergemeinde, das Umweltteam der Laurentiusgemeinde Hagsfeld und wir, das Quartier Zukunft.
Veranstaltungsdetails
Am Mittwoch, 25. Juli findet ab 20 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Luthergemeinde Karlsruhe (Durlacher Allee 23) der Themenabend „Elektroautos – alles gut? Der weite Weg zu einer nachhaltigen Mobilität“ statt. Unter welchen Voraussetzungen sind Elektroautos besser für Klima und Umwelt? Wie hoch sind Energie- und Materialbedarf für die Herstellung? Sind die notwendigen Rohstoffe ausreichend vorhanden und unter welchen Bedingungen werden sie abgebaut? Lässt sich so viel Strom überhaupt regenerativ erzeugen und welche Veränderungen im Stromnetz sind dafür nötig? Welche Weichenstellungen sind nötig hin zu einer klima- und umweltverträglichen Mobilität von morgen? Nach einem Beitrag von Julius Jöhrens vom IFEU in Heidelberg und mehreren kurzen Impulsvorträgen von unter Vertretern des ITAS und der Stadtwerke Karlsruhe, gibt es auch eine moderierte Diskussionsrunde. Kommt vorbei und diskutiert mit wie die Mobilität der Zukunft aussehen soll! Es laden ein: Bettina Lisbach MdL (Grüne), die evangelische Luthergemeinde, das Umweltteam der Laurentiusgemeinde Hagsfeld und wir, das Quartier Zukunft.  

Kontakt

OK

Vielen Dank für Ihre Idee

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Was geschieht mit meinen Wünschen zum Quartier Zukunft?

Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen zur Entwicklung des Quartier Zukunft. Sagen Sie uns Ihre Meinung. Was ist Ihnen besonders wichtig? Was nicht?
Wir sammeln Ihre Äußerungen und werden sie zeitnah auf dieser Website präsentieren, um sie weiter zu diskutieren und in den Entwicklungsprozess des Quartier Zukunft einfließen zu lassen.

Impressum

Impressum

Das Projekt "Quartier Zukunft" ist ein Projekt des Karlsruher Instituts für Technologie. Dienstanbieterkennzeichnung im Sinne von §5 Telemediengesetz (TMG)

Karlsruher Institut für Technologie Kaiserstraße 12 76131 Karlsruhe Deutschland Tel.: +49 721 608-0 Fax: +49 721 608-44290 E-Mail: info@kit.edu Rechtsform: Körperschaft des öffentlichen Rechts Vertretungsberechtigt: Prof. Dr. Holger Hanselka (Präsident des KIT) USt-IdNr: DE266749428 Redaktionelle Gesamtverantwortlichkeit im Sinne des § 55 des Rundfunkstaatsvertrages (RStV): Dr. Oliver Parodi Karlsruher Institut für Technologie Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse Karlstraße 11 76133 Karlsruhe E-Mail: oliver.parodi@kit.edu Konzeption, Gestaltung und technische Umsetzung der Website The seed eG www.theseed.de Redaktionelle Betreuung Alexandra Quint Karlsruher Institut für Technologie Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse Karlstraße 11 76133 Karlsruhe E-Mail: alexandra.quint@kit.edu Copyright Für die Internet-Seiten des Karlsruher Instituts für Technologie liegen Copyright und alle weiteren Rechte beim Karlsruher Institut für Technologie, Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe, Deutschland. Dies gilt auch für die Internet-Seite des Projektes Quartier Zukunft. Weiterverbreitung, auch in Auszügen, für pädagogische, wissenschaftliche oder private Zwecke ist unter Angabe der Quelle gestattet (sofern nicht anders an der entsprechenden Stelle ausdrücklich angegeben). Eine Verwendung im gewerblichen Bereich bedarf der Genehmigung durch das Karlsruher Institut für Technologie. Ansprechpartner ist die Dienstleistungseinheit Presse, Kommunikation und Marketing. Haftung für Inhalte Diese Internetseiten dienen lediglich der Information. Ihr Inhalt wurde mit gebührender Sorgfalt zusammengestellt. Das Karlsruher Institut für Technologie übernimmt aber keine Garantie, weder ausdrücklich noch implizit, für die Art, Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität des dargebotenen Materials und übernimmt keine Haftung (einschließlich Haftung für indirekten Verlust oder Gewinn- oder Umsatzverluste) bezüglich des Materials bzw. der Nutzung dieses Materials. Sollten Inhalte von Web-Seiten des Karlsruher Instituts für Technologie gegen geltende Rechtsvorschriften verstoßen, bitten wir um umgehende Benachrichtigung. Wir werden die Seite oder den betreffenden Inhalt dann umgehend entfernen. Bildrechte Der Dienstanbieter hat alle Nutzungsrechte zu den auf dieser Seite abgebildeten Fotografien, Grafiken, Tondokumente und Videosequenzen nach bestem Wissen und Gewissen angemeldet. Falls sich eine Person in ihren Rechten verletzt fühlt, bitten wir um die Kontaktaufnahme mit dem Karlsruher Institut für Technologie, um die Angelegenheit aufzuklären. Haftung für externe Web-Seiten Die Web-Seiten des Karlsruher Instituts für Technologie enthalten Links zu Informationsangeboten auf Servern, die nicht der Kontrolle und Verantwortlichkeit des Karlsruher Instituts für Technologie unterliegen. Das Karlsruher Institut für Technologie übernimmt keine Verantwortung und keine Garantie für diese Informationen und billigt oder unterstützt diese auch nicht inhaltlich. Datenschutz und IT-Sicherheit Das Karlsruher Institut für Technologie verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die unsere Site nutzen, und die uns überlassenen personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Die Daten werden ausschließlich für die jeweils angegebenen Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie dem angegebenen Zweck gedient haben. Verschlüsselungstechniken werden auf unseren Internetseiten derzeit nur zur Authentifizierung eingesetzt. Sie müssen also damit rechnen, dass Ihre Angaben auf dem Wege zu uns Unbefugten zur Kenntnis kommen. Wenn Sie dies vermeiden wollen, so wenden Sie sich bitte auf anderem Wege an die jeweils angegebene Kontaktstelle oder Kontaktperson. Zur Aufrechterhaltung Ihrer Sitzung kann es u. U. notwendig sein, ein Cookie zu setzen. Ihre Web-Browser- oder Client-Software überträgt möglicherweise ohne Ihr Zutun Informationen über Ihren Rechner (beispielsweise IP-Adresse) an unsere Server. Derartige Informationen werden niemals direkt mit Ihnen in Verbindung gebracht, sondern nur in anonymer Form für Zwecke der Statistik, der Systemverwaltung oder der Verbesserung der Leistungsfähigkeit unseres Internet-Angebotes ausgewertet. Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Datenschutz-Standards haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Möchten Sie sich über die Konzepte und technische Realisierung unserer IT-Sicherheit informieren, wenden Sie sich bitte an unseren IT-Sicherheitsbeauftragten.